Am Donnerstag, 2. September 2021, nutzte die Primarschule Unterschächen das herrliche Wetter und ging auf die Herbstwanderung. Wie es bekanntlich so schön heisst: ” Viele Wege führen aufs Haldi!”. Die 1./2. Klasse fuhr mit Postauto und Bus nach Schattdorf und dann mit der Seilbahn aufs Haldi. Von da wanderten unsere jüngsten Kinder zum Süessberg. Die anderen Klassen fuhren mit dem Postauto bis zur Haltestelle Loreto in Bürglen. Von da führte der Weg die 3./4. Klasse ins Riedertal und dann via Gammerschwand aufs Haldi, die 5./6. Klasse folgte dem Riedertal bis zum Mytenmätteli und kam auf diesem Weg zum Süessberg.

Am Nachmittag nahmen die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klasse die Seilbahn und führen dann mit einem Spezialkurs nach Unterschächen. Im Loreto kamen dann auch die 5./6. Klasse wieder dazu,  welche via Gammerschwand den Heimweg antrat.

Herzlichen Dank allen Kindern und Begleitpersonen, dass wir so einen tollen Tag mit euch geniessen durften